regionale Spezialität

Vorgestellt: Historisches Fischhaus Dresden

Den Gaumen kitzeln und die Seele baumeln lassen Regionale, sächsische Küche seit 1650 – für Reiter, Wanderer, Radfahrer und motorisierte Gourmets Als der Revierförster in der Dresdner Heide im Jahre 1650 hier das Schankrecht erhielt, stand das Gebäude bereits seit…
Mehr Lesen

Rezept: Sächsischer Sauerbraten

Portion Sächsischer Sauerbraten mit Kloß und selbstgemachtem Rotkraut

Viele Schmorversuche zum leckersten Sächsischen Sauerbraten Sauerbraten existiert seit Urzeiten im deutschsprachigen Raum. Das „Echte“ oder ursprüngliche Rezept gibt es nicht. In seiner Entstehungszeit wurde mehr Pferdefleisch verarbeitet, als heutzutage. Diese würzig-süß-saure Zubereitungsart passt gut zu dem speziellen Charakter des…
Mehr Lesen

Übersicht von Restaurants mit sächsischer Küche in Dresden + Test bester Sauerbraten

sächsisch bürgerliches Restaurant in Dresden

Restaurants, die regionale Spezialitäten aus der sächsischen Küche anbieten + Test bester Sauerbraten in Dresden, Meißen, Pirna und Umgebung Dilemma: Regionale Spezialitäten Wer kennt das nicht: Gäste sind zu Besuch, die fragen: „Wo kann ich denn in deiner Heimatstadt Spezialitäten…
Mehr Lesen

Barszcz – Rezept der Rote Beete Suppe aus Polen

Teller mit polnischem Baszcz (Rote Beete Suppe mit Pilz-gefüllten Teigtaschen)

Barszcz czerwony – ein polnisches Nationalgericht Die Essenz der Roten Beete: lecker – nicht nur zu Weihnachten Barszcz ist ein traditionelles polnisches Gericht aus roten Rüben, das vor allem zu Weihnachten als fleischlose Fastenspeise auf den Tisch kommt. Es gibt…
Mehr Lesen

Original- Rezept Oberlausitzer Teichlmauke

Teichlmauke – das Nationalgericht der Oberlausitz In der östlichsten Ecke Deutschlands, im sächsischen Dreiländereck zu Polen im Osten und Tschechien im Süden liegt die Oberlausitz. Sie ist bekannt für das rollende „R“, grüne Hügel, bunte, sorbische Trachten, Umgebindehäuser und eine…
Mehr Lesen

Pulsnitzer Pfefferkuchenmarkt 2018

Gefüllte Pfefferkuchen in Pulsnitz auf dem Pfefferkuchenmarkt

Ein Kurzbesuch vor dem großen Ansturm auf die gefüllten und ungefüllten Pfefferkuchen- Spitzen Vom 2. bis 4. November 2018 ist in der Innenstadt von Pulsnitz (ca. 30 km nordöstlich von Dresden) kaum ein Durchkommen. Der zentrale Markt ist besetzt von…
Mehr Lesen

Original Eierschecke Rezept von Bäckermeister Walther aus Pirna

gute Eierschecke Dresden von Bäcker Walther Pirna

Wir backen echte Dresdner Eierschecke Eierschecken-Träumerei Kenner der Eierschecke des Pirnaer Friedhofsbäckers und offenbar auch Leser unseres Eierscheckentests schwärmen von dieser Hammerschecke. Könnte man sich nicht irgendwie das Eierschecke Rezept besorgen, selbst so einen leckeren Kuchen backen und sich dann den…
Mehr Lesen

Wer bäckt die beste Eierschecke in Dresden? [2 x Update]

Test beste Eierschecke Dresden

Eierschecke aus Dresden Zu Beginn sollte man gleich klarstellen, dass der Begriff „Dresdner Eierschecke“ von Touristen benutzt wird und auf den Schildchen bei Dresdner Bäckern steht, jedoch die echten Gaffeesaggsn sagen zu diesem Backwerk „Dräsdnor Eiorschägge“. In Dresden und Umgebung…
Mehr Lesen

Sächsische Quarkkeulchen – auf der Suche nach dem besten Rezept

sächsische Quarkkeulchen Rezeptvergleich

Ein vollkommen subjektiver Vergleich verschiedener Quarkkeulchen Rezepte, um die beste kleine Quarkkugel zu braten Sächsische Quarkkeulchen meint jeder zu kennen, einige bilden sich gar ein, sie könnten sie zubereiten. Jedes sächsische Restaurant, das etwas auf sich hält, bietet sie an,…
Mehr Lesen

Erzgebirgischer Kartoffelkuchen

Kartoffelkuchen Rezept aus dem Vogtland: Kuchen aus Stollenteig mit gekochten Kartoffeln

Noch leckerer als Stollen? In Sachsen und dort speziell im Erzgebirge wird um den Totensonntag herum (ca. 4-5 Wochen vor Weihnachten) Stollen und in einigen Haushalten auch erzgebirgischer Kartoffelkuchen gebacken. Zur Entstehungsgeschichte des Kartoffelkuchens gibt es folgenden Erklärungsversuch: Traditionell wird…
Mehr Lesen